Haferflockenplätzchen

Auf besonderen Wunsch einer einzelnen Dame hier das Rezept:

200g weiche Margarine
200g Zucker
1 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
1 Ei
200g Haferflocken (kernige oder feine)
100g Mehl
1 TL Backpulver

Margarine, Zucker und Aroma schaumig schlagen, das Ei unterrühren.
Haferflocken, Mehl und Backpulver hinzufügen und alles gut vermischen.

Mit einem Teelöffel kleine Kleckse Teig (mit Abstand zueinander, der Teig geht noch auf) auf Backpapier setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 10 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

3 Reaktionen zu “Haferflockenplätzchen”

  1. Zauberfloh

    :lol:
    Du bist ein Schatz!
    Dankesehr!

  2. Petra

    Ja das wollte ich auch noch fragen, habe es aber auch mein CKoch gefunden

    lg

  3. Das 1. Advent-Wochenende | Zauberfloh

    [...] erstes waren die Haferflockenplätzchen von Claudia fertig. Beim nächsten Mal weiß ich, dass der Abstand richtig groß zwischen den Teigklecksen sein [...]

Einen Kommentar schreiben