Quarkauflauf mit Zwetschgen

750g Zwetschgen
Saft einer Zitrone
125g Zucker
500g Magerquark
3 Eier
2 TL Backpulver
60g Stärke
15g Butter
2 EL Semmelbrösel

Zwetschgen waschen und entsteinen, mit Zitronensaft und etwas Zucker mischen und zugedeckt ziehen lassen.
Quark mit Eigelb, Backpulver, Stärke und restl. Zucker verrühren, dann das zu steifem Schnee geschlagene Eiweiß unterheben.
Die Hälfte der Quarkmasse in eine gebutterte Auflaufform füllen, 2/3 der Zwetschgen darauf verteilen, mit Quark bedecken. Die restlichen Zwetschgen auf dem Auflauf verteilen und etwas eindrücken.
Den Auflauf mit Semmelbrösel und Butterflocken bestreuen.

In den Backofen bei 130 Grad etwa 70 min backen.

edit: Vielen Dank für den Hinweis, Gudrun! Die Anzahl der Zwetschgen habe ich erhöht! Die 7 war verschollen. ;-)

Eine Reaktion zu “Quarkauflauf mit Zwetschgen”

  1. Seepferdchen

    Das Rezept liest sich gut und ich knnte es mir vorstellen. Nur sind 50 g Zwetschgen nicht zu wenig? Das ist doch nur ne Handvoll.
    Dir liebe Gre
    Gudrun

Einen Kommentar schreiben