Gastbericht, dritter Teil

Nach dem Mittagsschläfchen war es dann heute soweit. Ich sollte was von der Stadt sehen. Schnell bin ich zum Auto geflizt und saß schon startklar, als meine Gastgeber kamen.

20091017-153609-startklar

Könnt ihr verstehen, warum ich nicht so sitzen bleiben durfte?

Wir sind zum Tippelsberg gefahren, einer ehemaligen Boden- und Bauschuttdeponie. Da ging es hoch hinauf. Aber ich musste ja nicht laufen. ;-)

20091017-153637-unterwegs

Uih, da scheint aber auch schon ein Riese den Tippelsberg erklommen zu haben.

20091017-155232-riese

Von oben hat man einen tollen Blick über Bochum und noch weitere Teile des Ruhrgebiets. Hier gucke ich mir gerade das Stadion und Starlight Express aus der Ferne an. Könnt ihr es sehen? Beides ist in der Mitte vom Bild zu erkennen.

20091017-155345-blick-auf-die-stadt

Und mal ehrlich. Habt ihr gedacht, dass es hier so grün ist? Mitten im Ruhrgebiet? Da sieht man ja die Sehenswürdigkeiten vor lauter Bäumen nicht. ;-)

20091017-161433-blick-uber-die-stadt
Auf dem Bild ist zum Beispiel das Bergbaumuseum, das Rathaus, der Stadtpark und die Innenstadt zu sehen. Wenn man weiß, wo man suchen muss. Aber ich kenne mich ja jetzt aus. ;-)

So Ausflüge sind anstrengend. Gut, dass Charlotte was zu futtern mit hatte. Wir zwei haben gemütlich Rast gemacht.

20091017-160032-pause

Dabei konnten wir beobachten, dass die Wolken immer dunkler wurden und es in der Nähe auch regnete. Also haben wir uns besser für den Rückweg parat gemacht. Und wurden kurz vor dem Gehen noch mit einem tollen Regenbogen verabschiedet.

20091017-161551-regenbogen

Aber der Regen hat uns kurz vor dem Parkplatz auch noch erwischt. Also haben wir die Städtetour für heute beendet, schließlich ist morgen auch noch ein Tag.

20091017-164618-ruckkehr

Eine Reaktion zu “Gastbericht, dritter Teil”

  1. Jenny

    Hi, ich lese schon recht lange dein Blog still und leise mit, jetzt würd ich dir aber gerne einen ganz lieben Gruß schicken :)
    Und dir vor allem sagen, dass das Bild mit den beiden lieben Kleinen auf der Bank wirklich herzallerliebst ist :)
    Das sieht sooo goldig aus, wie sie da nebeneinander sitzen :) Total niedlich :)

    Und allgemein noch ein ganz großes Lob für dein liebevoll gepflegtes Blog – ich freu mich immer, dass du so regelmäßig blogst.
    Ganz besonders schön finde ich deine Tagessprüche – das ist echt eine wunderschöne Idee, das hier einzubinden :)

    Herzliche Grüße,
    Jenny

Einen Kommentar schreiben