Leckereien

Man nehme:
1 Paprika
200g Kräuterfrischkäse
mexikanisches Gewürz (ich habs von gef.ro)
Knoblauch
Salz
Pfeffer

Alles gut miteinander verrühren (geht super im Quick-Chef von Tu.pp.er).
Die Masse auf Tortilla Wraps streichen und diese rollen. Dann mit Frischhaltefolie abdecken und mehrere Stunden – am besten über Nacht – in den Kühlschrank stellen.
Dann sind die Wraps gut durchgezogen und können in kleine Häppchen geschnitten werden.

Mmmh, sehr lecker!

 

6 Reaktionen zu “Leckereien”

  1. Melanie

    Na da weiß ich ja, was ich statt Chips am Do zum Fußball auf den Tisch bringen werde. Ich liebe Wraps und in dieser Variation werde ich sie auf jeden Fall ausprobieren!!!

  2. Elke

    Die sehen ja lecker aus! Ich will auch!!! :-)

  3. Claudi

    Mhh das sieht richtig lecker aus!!! Werde es direkt mal ausprobieren!!

  4. die_Silke

    Mmmhh…da läuft einem das Wasser im Munde zusammen.

  5. Dani

    Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Mmmmhh, da läuft mir schon beim anschauen das Wasser im Mund zusammen.

    LG

    Dani

  6. Das große Fressen « Web-Bloggerei von Sandra(chen)

    [...] Leckereien á la Claudia [...]

Einen Kommentar schreiben