Couscous

Schon einige Zeit hatte ich Couscous im Schrank, es fehlte mir nur ein passendes Rezept. Heute gabs das:

20080328-202559-couscous.jpg

Und so geht es (für 4 Portionen) :
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
300 g Bohnen (TK oder Konserve)  oder z.B. Gurke
425 ml Gemüsebrühe
300 g Couscous
500 g Kirschtomaten
225 g Gemüsemais
2 TL gehackter Thymian
Salz, Pfeffer
150 g Sahnejoghurt

Zubereitung:
Die Zwiebel schälen und fein würfeln.1 EL Öl mit der Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Bohnen dazugeben
1/8 L Brühe angießen und das Gemüse zugedeckt bei mittlerer Hitze 7-8 Minuten dünsten.
Die restliche Brühe mit 1 EL Olivenöl aufkochen, vom Herd nehmen, den Couscous einrühren und 5 Min. quellen lassen.
Inzwischen die Tomaten waschen und vierteln. Den Couscous mit einer Gabel auflockern, mit Tomaten, Mais und Thymian unter die Bohnen mischen.
Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Joghurt dazu reichen.

Variationen:
Bei uns gab es Zucchini statt Bohne bzw. Gurke. Und Cocktail- statt Kirschtomaten. Thymian kam gerebelt aus der Dose.
Und den Joghurt haben wir vergessen merke ich gerade. *grins* 

Einen Kommentar schreiben