Fischgemüse

Passend zum heutigen Karfreitag gab es gerade Fisch. Mit Gemüse (und Schmand) in der Auflaufform. Mmh, lecker.

20080321-193753-fischauflauf.jpg

Und damit ich zum Wiederholen noch weiß, wie es geht, hier mal das Rezept in Kürze:

Gemüse (Möhren, Paprika, Zucchini…) klein schneiden und in etwas Öl in der Pfanne andünsten.
Salz, Pfeffer, etwas Suppengewürz (von gefro) dazu, dann Schmand (oder Creme fraiche) untermischen.
In eine Auflaufform geben, den gewürzten Fisch drüberlegen und im Backofen etwa 30 Minuten bei 180° C backen.

3 Reaktionen zu “Fischgemüse”

  1. Ilona

    Hi Claudia, das hört sich super lecker an, da klau ich doch gleich mal das Rezept ;-) .

    LG, Ilona

  2. Melanie

    Hm, also ich bin ja beim besten Willen kein Fischesser, aber das schaut doch recht lecker aus. Was für einen Fisch habt ihr genommen?

    Liebe Grüße!

  3. Claudia Giesen

    Das war Seelachsfilet. Allerdings nicht speziell ausgesucht, sondern aus dem Gefrierschrank gefischt. ;-)

    LG Claudia

Einen Kommentar schreiben