Spinat?

Spinat soll es heute geben. Aber wie? Ich habe mal ein bisschen gestöbert und bei Chefkoch dieses Rezept gefunden:

Spinat im Reisbett (4 Personen)
450 g Spinat gefroren
100 g Gouda gewürfelt
4 Tassen Hühnerbrühe
2 Tassen Reis ungekocht
1 Zwiebel
Butter

Zubereitung:
Die Zwiebel hacken und mit Butter in einer Auflaufform dünsten.
Zwei Tassen ungekochten Reis unterrühren, glasig werden lassen.
Vier Tassen Hühnerbrühe angießen.
100 g Gouda würfeln und unter den Reis mischen.
450 g Spinat unaufgetaut in die Mitte setzen.

Deckel oder Alufolie auf die Form und bei 200 Grad für 40 – 45 Minuten in den Backofen.

Ich bin sehr gespannt… Noch ist es im Ofen und schlinsen ist ja nicht möglich, weil der Deckel die Sicht versperrt.

edit: Lecker war’s. Ein bisschen viel Hühnerbrühe (deshalb leicht salzig), aber trotzdem lecker. Und wir haben problemlos alles aufgegessen. Von wegen: Für vier Personen. ;-)  

Einen Kommentar schreiben