Kräutercrepes mit Tomaten

5 EL Magerquark – 2 davon mit
7 EL Mineralwasser
Salz und
1 Ei verquirlen,
30 g Weizenmehl unterrühren und 10 Minuten stehen lassen.

Den restlichen Quark mit
75 g körnigen Frischkäse und
1 TL gehackten Kürbiskernen
Kräutersalz,
Pfeffer verrühren und abschmecken. Eine beschichtete Pfanne mit Öl aussprühen (oder mit dem Backpinsel einpinseln) und aus dem Teig nacheinander zwei Pfannekuchen backen. Mit Käsecreme bestreichen, mit
1/2 Beet Kresse bestreuen und aufrollen

6-8 Cocktailtomaten im Ganzen in der Pfanne kurz anbraten und dazu anrichten.

Das Rezept ist für eine Person gedacht.
Und schmeckt lecker!

2 Reaktionen zu “Kräutercrepes mit Tomaten”

  1. zuckersternchen

    Oh Gott, ich glaub ich krieg grade Hunger. Das hrt sich wirklich lecker an!

  2. sandrachen

    Hrt sich lecker an. Aber ich warte ja noch auf Wirsing/Hack. ;) *g*

Einen Kommentar schreiben