Weinschnittentarte mit Beeren der Saison

Eine flache ofenfeste Form mit Backpapier auslegen.

200 g Brioche in dünne Scheiben schneiden.
3 Eier mit
200 g Schlagsahne und
100 ml Likörwein verschlagen.

Die Briochescheiben durch die Eimasse ziehen, leicht abtropfen lassen und fächerförmig in die Form legen. Die überschüssige Masse nicht über die Brotscheiben gießen!

300 g Beeren nach Wahl mit
2 EL braunen Zucker vermischen und darauf verteilen.
Die Tarte mit
3 EL Mandelblättchen bestreuen und
40 g Butter in Flöckchen darauf setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 20-25 Minuten backen.
Die Tarte am besten noch warm servieren.

Zunächst schreckte mich der “Wein” im Namen ab. Ich mag doch keinen Alkohol! Aber er ist nicht zu schmecken. Und der Nachtisch ist superlecker.

Eine Reaktion zu “Weinschnittentarte mit Beeren der Saison”

  1. sandrachen

    Das hrt sich alles lecker an! Magst du vielleicht mal das Wirsing/Hack Rezept posten? Ich wollte die Tage mal Wirsing kaufen. ;)

Einen Kommentar schreiben