Wichtelpost

Auch in diesem Jahr habe ich wieder beim Weihnachtspostkartenwichteln bei Paula mitgemacht. An drei Leute habe ich eine (selbstgemachte) Karte verschickt. Und in den Tagen vor Weihnachten kamen auch bei mir drei Wichtelkarten an:

Die eine Karte hatte es nicht weit, sie kam nur aus einem anderen Stadtteil. ;-) Lieben Dank, Conni, für deine Post! Wir hätten uns ja wirklich zum Austauschen treffen können. Das beiliegende Rezept habe ich noch nicht getestet, aber beim heutigen Backzutatencheck in der heimischen Küche bin ich auf große Vorräte gestoßen, so dass das Backen das ganze Jahr über weitergehen kann.

Eine zweite Karte habe ich von Petra aus Hannover bekommen. Vielen lieben Dank dafür!

Die allererste Karte, die hier ankam, war die Wichtelpost von Ela. Schade, dass ich hier keinen Blog oder keine Seite verlinken kann.

Ich finde es schön, selbst geschriebene Post zu bekommen, die nicht nur einen Halbsatz beinhaltet und mache gerne bei dieser Wichtelaktion mit. Prima, dass alles so reibungslos geklappt hat. Vielleicht ist es gerade gut, dass der Teilnahmekreis nicht so groß ist. Lieben Dank für die Organisation, Carmen!

Einen Kommentar schreiben