Sauerkraut-Hack-Pfanne

Vor ein paar Tagen Gestern habe ich bei Andrea ein recht einfaches Rezept gelesen. Und heute haben wir es gleich nachgemacht. Lecker war es. Damit ich das Rezept auch wiederfinde, schreibe ich es mal hier her:

500g Gehacktes
500g Sauerkraut
1 Zwiebel
250 ml Brühe (eher etwas mehr)
1 Becher Schmand (oder Creme fraiche)
Öl
Pfeffer und Salz

Und so gehts:
Zwiebel würfeln und in etwas Öl glasig dünsten. Dann das Gehackte hinzufügen, salzen und pfeffern und anbraten. Dann die Brühe hinzufügen und das Sauerkraut dazu geben. Etwa 2 Minuten köcheln lassen.
Dann einen Becher Schmand hinzufügen (und einen Rest Sahne, weil er eh weg musste).

Fertig. Dazu gabs bei uns heute Stampfkartoffeln.

Eine Reaktion zu “Sauerkraut-Hack-Pfanne”

  1. Conni

    So ähnlichen machen wir es aber mit Weißkohlsalat.

Einen Kommentar schreiben