Lang, lang ist’s her …

Mittwoch, 23. Jan 2008 (22:47)

… aber heute haben wir es seit langem mal wieder geschafft ins Kino zu gehen.

Keinohrhasen

Wir haben uns köstlich amüsiert. Der Film war lustig, hatte aber auch ein paar Botschaften. Ich kann ihn wirklich empfehlen!

“Der Brennende Schatten” von Kai Meyer, Hörspiel auf WDR5

Sonntag, 20. Jan 2008 (14:46)

Zum Geburtstag habe ich die CD geschenkt bekommen.
Der brennende Schatten, 2 Audio-CDs
 Natürlich habe ich sie gleich auf meinen IPOD gepackt.

Gestern auf dem Nachhauseweg von Stuttgart war dann Zeit es zu hören.

Auch hier wurde eine Geschichte einer ‘Rand’ Figur aus der Trilogie “Die Fließende Königin” erzählt.
Die fließende Königin. Merle-Zyklus 01. Das Steinerne Licht. Merle-Zyklus 02. Das gläserne Wort. Merle-Zyklus 03.
Die Geschicht von Kai Meyer fesselt und läßt die Zeit wie im Flug vergehen. Und die Umsetztung des WDR’s sorgt dafür, das man mitten drin ist.

Ich freue mich auf mehr. Das ist auch anzunehmen, es gibt da noch ein paar Trilogien….

“Der Klabauter Krieg” von Kai Meyer, Hörspiel auf WDR5

Sonntag, 20. Jan 2008 (14:41)

SAT Karte im PC sei dank, habe ich das Hörspiel in 1a Qualität aufnehmen können und auf meinen IPod gepackt. Donnerstag war es dann mal wieder so weit. Ich saß ein paar Stunden im Zug.

Ich habe das Hörspiel sehr genossen. Es war spannend und voller leben. Ich habe teilweise gedacht ich bekomme gleich einen Säbel in die Handgedrückt, so nahe ist man dabei! Kai Meyer hat eine tolle Geschichte geschrieben und der WDR hat sie hervorragend umgesetzt.

Nur als Vorgeschichte zu den Wellenläufern
Die Wellenläufer Die Muschelmagier. Der Wellenläufer-Trilogie Die Wasserweber. Der Wellenläufer-Trilogie. Band 3
würde ich sie nicht sehen. Dazu fehlte mir der Übergang. Es ist, meiner Meinung nach, eine klasse Geschichte über Walker. Würde ich die Wellenläufer nicht kennen, käme ich aber nicht auf die Idee, jetzt unbedingt die Bücher lesen zu müssen. Aber das solltet Ihr wirklich tun!!!

Angekommen in Uhingen

Donnerstag, 17. Jan 2008 (20:23)

und gleich erschrocken. Der Bahnhof ist stockfinster, außer im Tunnel zu den Gleisen kein Licht und Taxis gibt es natürlich auch nicht. Zum Glück war einer in der Nähe, den ich nach dem Weg fragen konnte, denn die anderen Zuggäste sind super schnell weg gewesen (kein Wunder).
Jetzt ist alles gut. Ich sitze im Hotel schreibe hier und habe ein Bier, fehlt nur mein Schatz, aber man kann nicht alles haben.

Und was will man mehr? Internet ist ist kostenlos!

Telekomiker – Fortsetzung 5 -

Donnerstag, 17. Jan 2008 (10:27)

Gerade hat ein Techniker von der Telekom angerufen.
Er will unseren Anschluss in Ordnung bringen!?!?!?!?!?
Ich habe deutlich gesagt er ist jetzt in Ordnung! Er möge doch bitte den entsprechenden Eintrag von Herrn XXX aus der Diagnose lesen.

Gemacht hat er aber was :(
Jetzt ist alles deutlich langsammer!

SpeedMeter

Ich verspreche …

Mittwoch, 16. Jan 2008 (9:20)

… mir nie wieder ein Nokia Handy zu kaufen!

Und das fällt mir sich nicht leicht. Ich hatte nur Nokia Handys!

Telekomiker – Fortsetzung 4 -

Dienstag, 15. Jan 2008 (19:05)

Es ist geschaft. Aber warum?

Ganz einfach. Ich bin heute mal an einen Mitarbeiter der Telekom geraten, der
a. zugehört hat
b. das was ich beschrieben habe ernst genommen hat
und
c. sich dann voll rein gehängt hat!

Das haben die 20 Anderen scheinbar nicht getan! Denn sonst hätte das Problem schon vor geraumer Zeit behoben sein können! 

Aber was lernen wir daraus? Die Telekom ist ein Laden, der durch ständiges Umorganisieren zu einer Servicewüste verkommen ist.

Telekomiker – Fortsetzung 3 -

Montag, 14. Jan 2008 (9:16)

Wenn bei eBay einer was verkauft, was er noch gar nicht hat, dann ist er ein Betrüger!

Wie ist das jetzt mit der Telekom?
Als ich mal wieder dort angerufen habe, um zu erfahren wie weit den die Problembeseitigung ist, sagt die Dame: “Die Anlage, in Ihrer Unterverteilung, ist doch noch gar nicht geschaltet!” Eine Aussage die mir auch der Bautrupp gab, die meine Leitung repariert haben.

Darf ich jetzt sagen die Telekom ist ein Betrüger?

Am Samstag Nachmittag, war die Aussage dann schon wieder anders. Jetzt war aufeinmal die Baugruppe defekt!

Bei der Telekom bekommt man keine klare wahrheitsgemäßen Angaben. Das ist mir inzwischen deutlich geworden!

Telekomiker – Fortsetzung 2 -

Freitag, 11. Jan 2008 (7:26)

Die Telekom hat einen neue Einnahmequelle aufgetan.
Ist der Anruf bei der Störungsannahme für DSL noch kostenlos, so kostet er bei VDSL Geld :( !

Also was macht man?
Na klar! Leitung kapput, dann kann man an den Anrufen auch noch Geld verdienen!

Ich habe gestern dreimal angerufen und jedesmal bekam ich die Antwort:

“Wir arbeiten dran!”

Davon merke ich irgendwie nichts. Die Leitug ist immer noch tot! Und langsam werde ich sauer!

Telekomiker – Fortsetzung -

Mittwoch, 09. Jan 2008 (9:09)

Gestern sollte unser neues VDSL geschaltet werden. Nach dem Stress der letzten Monate, habe ich mir davon eine stabilierer Leitung versprochen.
Da ich es gestern nicht zu rennen bekommen habe, habe ich dann doch nochmal die Hotline angerufen. Mit der Hilfe ds Technikers haben wir festgestellet, dass VDSL nicht zur Verfügung steht, obwohl die Lampe am Moden entsprechend leuchtet.
Es wurde also wieder ein Störungsticket aufgemacht!

Gerade bekomme ich einen Anruf vom Techniker: “Es ist doch alles in Ordnung!”
Ich: “Und warum habe ich dann kein VDSL?”
Er: “VDSL? Das haben Sie doch garnicht!”
Ich: “Klar, seit gestern!” VDSL 25″
Er: “Laut meinen Unterlagen nicht!”
Ich: “Laut Unterlagen bei der Hotline aber schon!”
Er: “Ich schaue mal was ich machen kann!”

Den Spruch kenne ich schon!